Hauptaufgaben/ A.Zimmermann

Das Aufgabenspektrum der Integrationslotsin umfasst die Koordinierung und Unterstützung der im Bereich Asyl und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer sowie die Vernetzung der regionalen Akteure in diesem Bereich.

Die Integrationslotsin ist sowohl für sich ehrenamtlich engagierende Bürgerinnen und Bürger  in den Helferkreisen der Gemeinden als auch für Initiativen, Verbände und Behörden zentrale Ansprechpartnerin auf kommunaler Ebene, d.h. im Landkreis Augsburg, zu allen Fragen die Themen Asyl und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund betreffend.

 

  • Begleitung und Unterstützung der in Helferkreisen engagierten Ehrenamtlichen bei allen auftretenden Fragen und Themen, die für die Bereiche Asyl und Integration relevant sind
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Fragestellungen und zu den unterschiedlichen Engagementbereichen der Helfenden
  • Regelmäßiger Austausch in und unter den Helferkreisen und vor Ort befindlicher Fachstellen (Regionaltreffen)
  • Runde Tische, Austausch- und Vernetzungstreffen mit Behörden, Wohlfahrtsverbänden, Bildungs- und Projektträgern, Fachstellen und Initiativen