Veranstaltungen

Samstag, 17.7.21, 17:30 bis 20:00 Uhr online
Klimakrise, drohende Klimakatastrophe und die Zusammenhänge mit Flucht, Rassismus, Neo-Kolonialismus und imperialer Lebensweise

Eine Veranstaltung des Integrationsbeirates Augsburg

Vortrag und Austausch u.a. mit Peter Emorinken Donatus, nigerianischer Umwelt- und Menschenrechtsaktivist und Journalist

Anmeldung unter integrationsbeirat@augsburg.de


Dienstag, 20.7.21, 18:00 Uhr online
„Für die Demokratie – Wählt keine Rassisten“

Eine Veranstaltung im Vorfeld der Bundestagswahl mit AGABY ( Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns) sowie der „Allianz gegen Rechtsextremismus“

Anmeldung unter kontakt@allianz-gegen-rechtsextremismus.de

Näheres und weitere Veranstaltungen s. https://www.agaby.de/service/veranstaltungen


Freitag, 23.7.21, ab 17.00 Uhr
Diez- Re-Opening

Nach umfangreichen Umbauarbeiten im Innen- und Außenbereich erwartet die Besucher*innen ein buntes Programm mit interessanten Gästen und zahlreichen Darbietungen im Diedorfer Zentrum für Begegnung (DieZ).


Sonntag, 25.07.21, 11:00 bis 13:00 Uhr
Asylpolitischer Frühschoppen
Who cares? Geflüchtete in die Pflege!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest*21.
Café Tür an Tür, Wertachstr. 29, 86153 Augsburg

Deutschland sucht Pflegekräfte. Geflüchtete suchen Arbeit. Warum nicht beides verbinden? Doch wie stehen die Chancen, die anspruchsvolle Ausbildung zu bestehen? In einer fremden Sprache. Erfolg setzt ein Miteinander voraus, von Lernenden, Lehrenden und Ausbildungssystem. Gegenseitige Fürsorge. Ein Blick in die Welt der Pflegeausbildung. Aus Sicht der Auszubildenden, der Berufsfachschule, des Ausbildungsbetriebs und freiwilliger Begleiter:innen.

Veranstalter: Tür an Tür e.V.

Anmeldung erforderlich bei margot.laun@tuerantuer.de. Die Anmeldebestätigung wird zugesandt.


Sonntag, 25.07.21 | 17:00 Uhr
„No more Morias“ – Lesbos, wo die Menschenwürde mit Füßen getreten wird

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest*21.

Vortrag von Dr. Maria Möller und dem AK Lesbos zur Situation auf Lesbos und der Frage, wie man sich auch hier vor Ort einbringen kann

Staatliches Textil- und Industriemuseum, Provinostr. 46, 86153 Augsburg

Veranstalter: AK Lesbos in Kooperation mit Tür an Tür 

Anmeldung erforderlich bei corinna.hoeckesfeld@tuerantuer.de. Die Anmeldebestätigung wird zugesandt.


Montag, 26.7.21, 17:30 bis 19:00 Uhr online
Online-Austausch Passbeschaffung und Identitätsklärung

Veranstalter: Flüchtlingsrat NRW im „NETZWERK Unternehmen“, einer Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK)

Nach einem kurzen Überblick über die Bedeutung der Identitätsklärung steht der Erfahrungsaustausch über die Passbeschaffung zu relevanten Herkunftsländern wie Afghanistan, Pakistan etc. im Mittelpunkt

Anmeldung unter  https://www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de/termine/?v=1442


Mittwoch, 28.7.21, 18:00 bis 21:00 Uhr online
Argumentationstraining gegen Verschwörungstheorien

Referent: Kai Kalbach, Kompetenzzentrum Demokratie und Menschenwürde

In diesem Workshop werden die vielfältigen Gründe, warum Menschen an Verschwörungstheorien glauben, beleuchtet und Handlungsstrategien entwickelt, um der Verbreitung dieser Denkformen entgegenzuwirken. Neben einer ausführlichen Analyse der spezifischen Mechanismen und „Logiken“ verschwörungstheoretischen Denkens werden die gesellschaftlichen und individualpsychologischen Motive für das gegenwärtige Erstarken verschwörungstheoretischer Interpretationsmuster untersucht und wirksame Strategien zum Umgang mit Verschwörungsgläubigen im privaten und beruflichen Kontext vermittelt und spielerisch erprobt.

Kursgebühr 12,- Euro. Der Link zu Zoom wird am Tag der Veranstaltung zugesandt.

Anmeldung unter https://domberg-akademie.de/veranstaltungen-signup?tx_events_signup%5Baction%5D=signup&tx_events_signup%5Bcontroller%5D=Event&tx_events_signup%5Bevent%5D=538&cHash=3a340b154574b88e4309ea8ecf9cb7b0